18.05.2019 – 27. Orientierungslauf der halleschen Kinder- und Jugendfeuerwehren

  • von

Der Orientierungslauf 2019 wurde durch die Jugendfeuerwehr Halle Ammendorf ausgerichtet. Besonderheit in diesem Jahr: Die Mannschaften der Jugendfeuerwehren mussten sich den Weg auch mit Hilfe eines Kompasses suchen, denn die übliche Karte war in einem verschlossenem Umschlag eingelegt. Musste dieser geöffnet werden, gab es einen Punktabzug. An den verschiedenen Stationen waren wieder Schnelligkeit, Geschicklichkeit und auch feuerwehrtechnisches Können gefragt.

Um 8:45 Uhr wurde die Veranstaltung im Beisein von Herrn Teschner (Leiter Fachbereich 37 „Sicherheit“ der Stadt Halle/S.) und Herrn Schröter (Vorstandsvorsitzender des Feuerwehrverbands Halle e.V.) durch die Leitung der Stadtjugendfeuerwehr eröffnet.

Eröffnung der Veranstaltung
Den Mannschaften der Kinder- und Jugendfeuerwehren wurden maximale Erfolge gewünscht.
Unsere Büschdorfer Mannschaften

Danach ging es so nach und nach für unsere Mannschaften auf den Weg. Hier wurde unsere JF-Gruppe „Büschdorf I“ eingewiesen und auf den Weg verabschiedet:

Fast zeitgleich ging es auch für eine unserer beiden Kinderfeuerwehrgruppen auf den Weg.

Die zweite Büschdorfer Jugendgruppe musste sich dann noch eine ganz Weile gedulden, bis auch sie an den Start gerufen wurde. Die folgenden Aufnahmen stammen dann von ihrem Laufweg.

Zurück im Ziel. Die Stärkung – es gab Nudeln mit Wurstgulasch – hatten sich alle nach dem langen Weg verdient:

 

 

 

Im Beisein des Oberbürgermeisters, Herr Dr. Wiegand, fand die Siegerehrung der Kinderfeuerwehren statt. Eine unserer beiden Kinderfeuerwehrgruppen erreichte den dritten Platz

Die Jugendgruppen mussten sich dann noch eine ganze Weile in Geduld üben, bis die Siegerehrung anstand.
Unsere Mannschaft „Büschdorf AK I/1“ erreichte den ersten Platz!

Herzlichen Glückwunsch!